News

Zentrale Säulen einer erfolgreichen Employee Experience Umsetzung

Roman Weber veranschaulicht in diesem Video, dass die erfolgreiche Implementierung von Employee Experience auf fünf zentralen Säulen aufbaut. Aus strategischer Sicht ist es elementar, dass Employee Experience auf einer mitarbeiterfokussierten Vision und Value Proposition aufgebaut werden. Zudem gilt es, die wichtigen Touchpoints der Mitarbeiter mit ihrem Arbeitgeber im Rahmen des Employee Journey Managements auszuarbeiten. Zentral sind hierbei das Bewerbungsgespräch, die Mitarbeiterbindung beispielsweise durch Weiterbildungen und Trainings als auch die Verabschiedung.

Ein anderer essenzieller Punkt, der im Rahmen der Employee Experience Umsetzung berücksichtigt werden sollte, sind Daten. Diese teilen sich in zwei Kategorien auf. Zum einen gibt es Operational Data, die auf eine bestimmte Art und Weise leicht quantifizierbar gemacht werden können, wie z.B. Überstundenquoten oder Fluktuationsraten. Zum anderen sollten auch Experience Data erhoben werden, wie beispielsweise das Engagement oder das Feedback der Mitarbeiter.

Weitere Bestandteile, die bei der EX Umsetzung beachtet werden sollten, sind das Angebot von Mitarbeitervorteilen und die Auswahl einer geeigneten EX Management Plattform. Letztere beinhaltet die sinnvolle Abbildung und Steuerung des Employee Journey Managements als auch die Erleichterung von Prozessen, wie z.B. der Antragsstellung. Zudem ermöglichen diese Plattformen eine effiziente Datenerfassung und -analyse.

Bei der Optimierung Ihrer Employee Journey entlang der einzelnen Phasen & Touchpoints sowie der Auswahl einer passenden Plattform zugeschnitten auf Ihr Unternehmen, unterstützen wir Sie sehr gern!

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Ansehen des Videos – ganz im Sinne unserer Philosophie „Be customer centric – be employee centric – be human centric”!

Wenn Sie über dieses Video hinaus Fragen zu Employee Experience haben oder sich vorstellen können, dieses Thema auch in Ihrem Unternehmen anzugehen, freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme.

Nächste Woche stellen wir Ihnen den letzten Teil unserer vierteiligen Videoreihe zu Employee Experience vor und informieren Sie darüber, auf welche Stolpersteine Sie bei der EX Implementierung achten sollten.