News

Next Generation Loyalty durch Emotionalisierung und Digitalisierung​

Kundenbedürfnisse ändern sich rasanter als jemals zuvor. Das Individuum steht mehr denn je im Fokus. Persönliche und emotionale Bedürfnisse treten noch stärker in den Vordergrund.

Dies beschleunigt die Veränderung der Kundenbindung: weg von statisch-transaktionalen Programmen hin zu emotional aufgeladenen dynamischen Ökosystemen, die den Individualisierungsansprüchen der Konsumenten gerecht werden. Grund hierfür sind die veränderten Kundenerwartungen, die stark mit den Veränderungen in der Gesellschaft sowie den immer schnelleren technologischen Neuerungen verknüpft sind.

Unternehmen stehen vor der Herausforderung, die in der Vergangenheit erfolgreichen Loyaltyprogramme und deren Programmlogiken kontinuierlich zu überdenken und weiterzuentwickeln. Nur wer veränderte Kundenerwartungen versteht und gezielt adressiert, wird es schaffen Relevanz und Wirtschaftlichkeit eines Loyaltprogramms auch in Zeiten von Human Centricity, Digitalisierung und Omnichannel-Kommunikation zu sichern.

Erfahren Sie in unserem Whitepaper mehr über zentrale Loyalitätstreiber und wie wir auch Sie bei aktuellen Fragestellungen rund um Ihr Loyaltyprogramm unterstützen können.